Home / Tops und Pullover / 5 Tricks zum Anrichten deines Birnen-Körpertyps

5 Tricks zum Anrichten deines Birnen-Körpertyps

5 Tricks zum Anrichten deines Birnen-Körpertyps

Birnen sind oben schlank und nach unten abgerundet. Eine "birnenförmige" Figur ist ein üblicher Körpertyp. Obwohl es nicht die ideale Form für ein Laufstegmodell ist, gibt es überraschende Pluspunkte, um eine Birne zu sein.

Wenn Sie einen Birnenkörper haben, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um Ihren schlanken Hals, die formschönen Schultern und die definierte Taille hervorzuheben. Sie können leicht mit Ihrer schwereren unteren Hälfte arbeiten, um ein all-ausgewogenes Outfit für Arbeit oder Spiel zu bekommen.

Wenn Sie die richtigen Optionen wählen, werden Sie nicht nur besser aussehen - Sie werden sich auch wohler fühlen. 

Wie man mit einer Birnenförmigen Figur arbeitet

Beginnen Sie mit der Bestätigung, dass Sie wirklich eine Birnenform haben. Birnenformen haben:

  • Eine kurvige untere Hälfte mit abgerundeten Hüften und vollen Schenkeln
  • Dünner und schlanker Hals
  • Schmale oder abfallende Schultern
  • Normalerweise (aber nicht immer) eine lange Taille

Wählen Sie die richtigen Stücke für Ihren schlanken Oberkörper

Sobald Sie sich Ihrer Form sicher sind, können Sie beginnen, die ideale Garderobe zu wählen. Beginnen Sie mit einem Hemd, das den Blick auf die Schultern lenkt. Es sollte einige der folgenden Elemente haben:

  • Weite Ausschnitte wie Boohreneck oder U-Boot-Ausschnitt, um die Schultern zu weiten und die untere Hälfte ausbalancieren.
  • Taille definierende Details in Ihren Oberteilen, wie gegürtete oder cinched Stile, die Ihre definierte Taille zeigen.
  • Details, die auf das Gesicht hinweisen, wie Knöpfe oder Krawatten am Hals, die die Augen nach oben ziehen.
  • Größen, die weder fest noch lose sind, so dass sie Ihre Figur definieren, ohne größere Bereiche zu akzentuieren oder zu vermuten, dass Sie größer sind, als Sie wirklich sind.

    Als nächstes füllen Sie Ihr Hemd mit einem Blazer. Versuchen Sie, einen mit Puffärmeln zu finden, um Ihre Schultern im Verhältnis zu Ihren Hüften auszugleichen. Vermeiden Sie es, einen Blazer zu tragen, der die breiteste Stelle Ihrer Hüfte berührt. Finden Sie einen, der leicht über oder auf Hüfthöhe trifft.

    Wählen Sie die besten Optionen für Ihre untere untere Hälfte

    Röcke sind eine gute Wahl für eine kurvige untere Hälfte, und es ist nicht schwer, einen Rock zu finden, der das Beste aus Ihrer Figur macht.

    Hier ist wie:

    • Suchen Sie nach einer Taille an Kleidern, Röcken, Hosen und Jeans, die knapp unter der natürlichen Taille endet. Ohne zusätzliche Schichten in der Nähe des kleinsten Teils Ihrer Taille, können Sie es kleiner und Ihren Oberkörper ein wenig länger aussehen lassen.
    • Erhalten Sie Röcke mit einem leichten A-Linie Schnitt. Sie werden Problemzonen überfliegen und Hüfte und Oberschenkel glätten.
    • Bleiben Sie fern von engen Röcken und Hosen.

    Wählen Sie Schuhe, die Ihren Look beenden

    Schuhe können helfen, den Look zu schaffen, den Sie suchen. Hier ist was zu wählen:

    1
    • Verlängern und schlanken Sie Ihre Beine mit einem Paar Stöckelschuhe. Schwerere Absätze, die keine Stilettos sind, werden Ihre Waden ausgleichen.
    • Vermeiden Sie Schuhe mit Knöchelriemen oder T-Strap-Modellen, die Ihre Beine größer erscheinen lassen.

    Denken Sie daran, dass Sie unabhängig von Ihrem Körpertyp die richtige Farbe wählen müssen, um Ihren Hautton zu schmeicheln. Fragen Sie einen Freund, welche Farben Ihnen gut stehen, oder versuchen Sie in einfachen T-Shirts Fotos von sich selbst zu machen und zu sehen, was am besten aussieht.

    1

    About

    Check Also

    Wie man ein Muffin Top versteckt

    Unabhängig von deiner Größe, Form oder sogar deinem Alter gibt es ein Körperthema, mit dem …

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    86 + = 90