Home / Frisuren / 10 Tipps, um Ihnen große Locken zu bekommen

10 Tipps, um Ihnen große Locken zu bekommen

Sobald Sie anfangen, mehr über schwarze Haare zu lernen, werden Sie bald feststellen, dass es in mehr als einer Textur kommt. Schwarze Haare können die Skala von geraden bis leicht welligen bis zu super engen Ringen durchlaufen, aber viele Menschen afrikanischer Abstammung finden, dass ihre natürlichen Haare irgendwo dazwischen fallen. Sie müssen keine Rassen oder Rassen sein, um Haare zu haben, die als "natürlich lockig" beschrieben werden. Locken können in der Größe von Stiftfeder zu Fettmarker reichen, aber die Pflege und Fütterung von ihnen ist ähnlich. Willst du diese Locken zur Schau stellen, ohne dich um eine Menge Frizz zu sorgen? Diese 10 lockigen Haarspitzen sind für jeden geeignet, der gut definierte Locken sucht.

afrikanisch American Woman

Michael Rowe / Getty Images

Dies ist der beste Weg, um Ihr Haar zu reinigen und zu konditionieren (neben dem Waschbecken eines Salons), weil es Ihre Locken nach unten zeigt. Je mehr Sie Locken manipulieren, desto wahrscheinlicher sind sie kraus. Anstatt deinen Kopf umzudrehen, deine Haare zu waschen, während dein Kopf auf den Kopf gestellt ist, und dann deinen Kopf zurück zu drehen, lass einfach das Wasser über deine Haare laufen, während du gerade unter dem Duschkopf stehst.

02
von 10

Halten Sie das Haar gut feucht

Eine der besten Möglichkeiten, um einheitlich definierte Locken sicherzustellen, ist, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nicht mit Ölen, sondern mit regelmäßiger Reinigung, Konditionierung und tiefer Konditionierung. Locken, die trocken und ausgetrocknet sind, werden nicht die gleiche Definition haben, die gut befeuchtete Locken haben. Finden Sie einen Reinigungs- und Konditionsplan, der für Sie arbeitet, aber von allen 3-10 Tagen funktioniert das für die meisten.

Schauen Sie sich einige tolle tiefe Conditioner an, die Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgen:

  • Miss Jessies Rapid Recovery ist auf Amazon.com verfügbar
  • Kinky Curly Stella Strands Feuchtigkeitsspendende Behandlung verfügbar auf Amazon.com
03
von 10

Bewerben Produkte während des Wetters

Ihr Haar sollte so nass wie möglich sein, wenn Sie mit dem Styling beginnen. Nach dem Waschen und Konditionieren nicht trocken tupfen. Bringen Sie in der Tat kein Handtuch in die Nähe Ihrer Locken. Ein altes T-Shirt eignet sich hervorragend zum Zusammendrücken überschüssigen Wassers aus Ihren Locken.

Sobald Sie die Dusche verlassen, beginnen Sie, Ihre Styling-Produkte anzuwenden. Wenn Ihr Haar ohne Produkt darauf zu trocknen beginnt, wird es so weiter trocknen. Setzen Sie Produkte darauf, während Sie im Stil nass sperren.

Darüber hinaus lieben sich Locken zu verklumpen. Sie können einen Paddelbürste, einen Denman-Pinsel, einen Kamm oder Ihre Finger verwenden, aber wenn Sie durch das nasse Haar arbeiten, werden Sie feststellen, dass sich Locken gerne an andere Locken heften. Lassen Sie Ihr Haar die Führung übernehmen und lassen Sie die Locken selbst zusammenlaufen.

  • Denman Kissenbürste verfügbar auf Amazon.com
04
von 10

Teilen Sie das Haar in Abschnitte

Um eine vollständige Abdeckung der Haarprodukte zu gewährleisten, müssen Sie Ihre Haare schneiden. Abhängig von der Dicke kann dies irgendwo zwischen zwei und acht Abschnitten liegen. Verwenden Sie Plastikclips, um das Haar aus dem Weg zu halten. Es ist normalerweise einfacher, am Hinterkopf zu beginnen. Arbeiten Sie mit einer Haarpartie und tragen Sie das Produkt von den Wurzeln bis zu den Haarspitzen auf. Sobald Sie sicher sind, dass der Bereich gesättigt ist, können Sie mit den nächsten Abschnitten fortfahren. Wenn Sie versuchen, ein Produkt auf Ihr Haar als ein großes Stück zu setzen, werden Sie wahrscheinlich gut definierte Haare oben und krause Locken darunter finden.

05
von 10

Wenn Sie scrunch, Scrunch mit Sorgfalt

Nicht jeder muss ihre Locken knirschen. In vielen Fällen ist das Knirschen für welliges Haar, das versucht, lockig zu werden. Sobald Sie Produkte in Ihrem Haar haben und es zu Ihrer Zufriedenheit durchkämmt ist, lassen Sie es so lange wie möglich an der Luft trocknen, bevor Sie es knittern. Sie können finden, kratzen feuchtes Haar Ergebnisse in Frizz, aber wenn Sie Volumen hinzufügen möchten, scrunch, wie Sie fast trockene Locken zu diffundieren und konzentrieren Sie Ihre Knirschen nur an den Enden.

06
von 10

Verwenden Sie gute Qualitätsprodukte

Es gibt einen guten Grund, warum Marken wie Kinky-Curly und Miss Jessie so beliebt bei Leuten sind, die toll aussehende Locken suchen: Sie arbeiten. Produkte dieser Linien, sowie DevaCurl und Ouidad, wurden entwickelt, um mit lockigem Haar aller Texturen zu arbeiten. Mit einem hochwertigen Gel werden Sie viel bessere Ergebnisse erzielen als mit einer billigen Drogerie, bei der sich das Haar normalerweise knusprig und ausgedörrt anfühlt.

Curl-definierende Produkte zum Ausprobieren:

  • DevaCurl SuperCream Kokos Curl Styler
  • Camille Rose Naturalis Curl Maker
  • ECO Styler Gel mit Olivenöl
07
von 10

Nachdem die Produkte aufgetragen wurden, lassen Sie das Haar allein

Sobald Ihre Haarprodukte in sind und Sie Ihre Haare gekämmt oder mit den Fingern durchgearbeitet haben, lassen Sie Ihren Stil in Ruhe. Lassen Sie es an der Luft trocknen oder verwenden Sie einen Diffusor, aber berühren Sie diese Locken nicht. Dies bedeutet kein Kämmen und kein Bürsten; Ansonsten kämmen oder bürsten Sie Ihre Locken zu einem großen Frizzball.

08
von 10

Lass das Haar immer lufttrocknen, wann immer es möglich ist

Sie haben vielleicht nicht immer Zeit, Ihre Haare an der Luft trocknen zu lassen, aber tun Sie es, wann immer Sie können. Je weniger Hitze Sie in Form von Föhn auf Ihr Haar auftragen, auch wenn es diffus ist, desto mehr Feuchtigkeit behält Ihr Haar. Dies ist entscheidend für die Erhaltung gesunder Locken, die nicht kräuseln. Wenn Sie es eilig haben, ist die geringe Hitze über einen Diffusor-Trockner in Ordnung, aber lassen Sie Ihr Haar zuerst so gut wie möglich trocknen. Wenn Sie diffundieren, bewegen Sie den Trockner schnell um Ihr Haar und stoppen Sie, bevor Ihre Mähne vollständig trocken ist.

09
von 10

Vermeiden Sie Öle auf nassen Locken

Für gut definierte Locken führt das Styling mit wasserbasierten Produkten auf nassem Haar normalerweise zu besseren Ergebnissen. Wenn Sie Ihre Haare nicht in Ringelform tragen möchten, ist die Verwendung von Öl in Ordnung und stört Ihren Stil nicht, aber wasserbasierte, gelartige Produkte geben einen guten Halt, während sie das Frizz in Schach halten. Sobald Ihr Haar vollständig trocken ist, können Sie eine kleine Menge Öl hinzufügen, um Ihren Haarsträhnen mehr Glanz oder Weichheit zu geben. Bleiben Sie bei leichten, natürlichen Picks wie Argan, Kokosnuss, Jojoba oder Traubenkernöl.

10
von 10

Holen Sie sich einen tollen Schnitt

Locken deine Locken nicht, egal was du machst? Es könnte Zeit sein, einen Stylisten zu besuchen und einen Schnitt zu bekommen, der Locken ergänzt. Viele lockige Mädchen und Frauen finden, dass ihre Haare in einer Pyramidenform wachsen; Ein toller Schnitt lässt deine Locken in einem schmeichelhaften Muster fallen bewegt sich, anstelle eines großen Lockenhelms, der an Ort und Stelle erstarrt wirkt.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie nach dem perfekten Haarschneideprofi suchen - während einige Stylisten das Ausdünnen empfehlen, um die Masse zu reduzieren, ist dies nicht immer die beste Lösung für Locken. Zwei beliebte Verfahren sind Deva Curlaboration und Carve & Slice.

1

About

Check Also

7 Hair Styling Tools, die jede Frau haben sollte

Von flachen, gerade gebügelten Bügeln bis hin zu Strandwellen oder voluminösen Locken gibt es das …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

61 − 58 =